Iris Weitkamp Autorin
Iris Weitkamp Autorin

Herzlich willkommen

 

in meiner Schreibstube!

 

Diese Webseite ist eine ebensolche Dauerbaustelle wie alles hier im Hause Wörterbunt ... Nicht, dass ich keine guten Gründe dafür vorzubringen wüsste! Wenn die Muse mit einer Geschichte im Arm zu Besuch erscheint, heißt das: "Wischmop fallen lassen und hoch die Weingläser!".

Mein Filmportrait "Autorinnen-Handwerk" aus der Zusammenarbeit in J.A. Fischers "MenschenSindWir" findet Ihr unter http://menschensindwir.de/Filme/filme.html

In Lese-Kostproben schmökern könnt Ihr links unter "Erzählungen".

 

Bedingungsloses Grundeinkommen jetzt!

Ein Thema, welches mir nahe am Herzen liegt: Bitte informiert Euch, siehe links!

Termine 2018 / 2019:

 

Sonntag, 2. Dezember von 17 bis 19:00 Uhr

im Hause Wörterbunt zu Kovahl

"Tänze und Lieder des Friedens"

Mit Cornelia Schön und Regina Keespe. Wir tanzen und singen einfache, doch kraftvolle und berührende Kreistänze mit eingängigen Liedtexten, anfängertauglich angeleitet und von Instrumenten (Gitarre, Geige oder Trommel) begleitet.

Bitte Hausschuhe oder rutschfeste Socken mitbringen oder barfuß tanzen. Leihpuschen vorhanden. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Bei Fragen: Cornelia Schön Tel. 05853 / 980084

 

Samstag, 19. Januar um 19:30 Uhr

im Haus Wörterbunt, Kovahl

"Lesung mit Musike: Blicke hinter offen Sichtliches"

Menschen bewegen sich aufeinander zu, voneinander fort oder nebeneinander her, doch warum? Dieses 'Warum' interessiert mich ... Ich lese eigene Erzählungen in der Wohndiele meiner Dorfkate. Sie handeln von ... (bald mehr, hier und im Verteiler).

Musike vom Duo Regina Keespe (Geige) und Jörg Bobrik (Gitarre, Akkordeon, siehe www.jörgsonbobrik.de).

 

Donnerstag, 31.Januar um 20:00 Uhr

im Komm du, Hamburg-Harburg

"Lesung mit Musike"

Details in Kürze.

Musike von Jörg Bobrik (Gitarre, Akkordeon).

 

Samstag, 23. Februar um 20:00 Uhr

im ONE WORLD Kulturzentrum, Reinstorf

"Lesung mit Musike"

Ich lese heute von Fahrgästen einer Berliner S-Bahn, die einander nerven oder helfen, zwei älteren Damen, die immer noch Biss haben, und davon, dass wir nicht bis nach Syrien zu schauen brauchen, um Vertriebenen im eigenen Land zu begegnen. Nebenbei erzähle ich, was mein aktuelles Buch auf seiner Reise von der ersten Geschichte bis zum druckwarmen Erzählband so alles erlebt.

Musike von Jörg Bobrik (Gitarre, Akkordeon).

 

Alle Veranstaltungen per Hutkasse.

 

... schaut auch einmal in meinen Blog ...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel